Frauentreff 60+

Die evangelische Frauenhilfe Raunheim, heute "Frauentreff 60+", besteht seit 100 Jahren und feierte dsa Jubiliäum am 11. Juni 2017 in einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche am Main.

In der Not des 1. Weltkrieges schlossen  sich 1917 Frauen eng zusammen. Sie haben sich gegenseitig getröstet, unterstützt und in ihren Gruppenstunden ihre Verbindung zu Gott gefestigt.

Im Laufe der Jahrzehnte wurden auch sozial–diakonische Dienste finanziell bedacht, ebenso Anschaffungen für die ev. Kirchengemeinde. Heute ermöglicht der Frauentreff 60+ einem armenischen Kind durch die Patenschaft einen Internatsbesuch. Diese Unterstützung schafft die Grundlage für eine spätere erfolgreiche Berufsausbildung.
Die 14-tägig stattfindenden Gruppenstunden bieten die Möglichkeit zu Gespräch und Begegnung bei Kaffee und Kuchen. Hinzu kommen Lebensbilder, aktuelle oder jahreszeitliche Themen. Sie bringen Wissenswertes, Hilfen im Lebensvollzug und sollen den Glauben an Jesus Christus vertiefen und die Verbindung zu ihm stärken.
Der Frauentreff 60+ beteiligt sich bei der Vorbereitung und Durchführung des alljährlichen Weltgebetstages im März.
Im Sommer findet eine Tagesfahrt zu interessanten Zielen statt.

montags, 15:00 Uhr im Martin-Luther-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str.12, Erdgeschoss
Weitere Informationen bei
Dorothea Radlinger, Tel. 06142 – 21510
Hanna Hummel, Tel. 06142 – 21614

Frauenhilfe

Treffpunkt: Martin-Luther-Haus
Zeit: montags, 14täglich, 15:00 Uhr